Flyer 12

Sportboot aus dem Jahr 2005 mit 12,62m Länge präsentiert von Beneteau

Technische Daten:

Technische Grunddaten:

  • Werft: Beneteau
  • Modell: Flyer 12
  • Herstellungsjahr: 2005
  • Bootstyp: Sportboot
  • Konstruktionsmaterial: GFK
  • Verdrängung: 9257 Kg
  • Länge: 12,62 m
  • Breite: 3,99 m
  • Tiefgang: 1,16 m
  • Motor: 2x450 CV
  • Maximalleistung: -
  • Brennstofftyp: Diesel

Alle technischen Daten:

  • Gesamtkiellänge: 12,62 m
  • Kiellänge Wasserlinie: -
  • Rumpflänge: -
  • Breite: 3,99 m
  • Tiefgang: 1,16 m
  • Verdrängung: 9257 Kg
  • Raumtiefe : -
  • Wassertank: 320 L
  • Konstruktionsmaterial: GFK
  • Bautyp: monocasco
  • Rumpftyp: In Serie
  • Zeichnungskategorie: -
  • Schiffsarchitekt: -
  • Innenausstattung: -
  • Kapazität (PAX): -
  • Kabinen: 2
  • Schlafkojen: 4
  • Toiletten: -

Motorisierung :

  • Marke : 2x450 CV
  • Minimalleistung: -
  • Maximalleistung: -
  • Höchstgeschwindigkeit: -
  • Brennstofftyp: Diesel
  • Treibstofftank: 1200 L
  • Motortyp: -
  • Art der Übertragung: -

Verkauf von Sportboote

  • Bayliner 652 | Sportboot zum Verkauf

    Ohne Fotos

    Bayliner 652

    • Jahr: --
    • Länge: 6,22m.

    Sportboot

    geprüfte Werft

    Preis auf Anfrage

  • Quicksilver 550 Commander WA | Sportboot zum Verkauf

    Ohne Fotos

    Quicksilver 550 Commander WA

    • Jahr: --
    • Länge: 5,35m.

    Sportboot

    geprüfte Werft

    Preis auf Anfrage

  • Focus Power 36 | Sportboot zum Verkauf

    3 Fotos

    Focus Power 36

    • Jahr: 2020
    • Länge: 11m.

    Sportboot

    geprüfte Werft

    Preis auf Anfrage

  • Sessa Marine Oyster 42 | Sportboot zum Verkauf

    Ohne Fotos

    Sessa Marine Oyster 42

    • Jahr: --
    • Länge: 11,75m.

    Sportboot

    geprüfte Werft

    Preis auf Anfrage

  • Sessa Marine Islamorada 23  | Sportboot zum Verkauf

    4 Fotos

    Sessa Marine Islamorada 23

    • Jahr: --
    • Länge: 6,83m.

    Sportboot

    geprüfte Werft

    Preis auf Anfrage

Weitere Sportboote ähnlich wie Flyer 12 (14072)

Gebrauchte Motorsportboote ähnliche