• Gebrauchtyacht 9785 | Motorcruiser gebraucht

    Motorcruiser Bayliner 2655 CS

    --

    • Thüringen (Deutschland)
    • Jahr: 1991
    • Länge: 8,5m.
    • Bayliner 2655 CS 8.5 m von Länge 0,6 m von Tiefgang. Elektronik: garminplotter, fishfinder, seefunk garmin, cd-radio, flat-tc mit dvd,. Elektrizität / Motor:220 v landstrom. ...

  • Gebrauchtyacht 7197 | Motorcruiser gebraucht

    Motorcruiser Fairline Targa 43 Open

    --

    • Geprüftes verbilligtes Boot
    • Thüringen (Deutschland)
    • Jahr: 2019
    • Länge: 14,2m.
    • Fairline Targa 43 Open 14.2 m von Länge.

  • Gebrauchtyacht 7086 | Motorcruiser gebraucht

    Motorcruiser Princess V53

    --

    • Thüringen (Deutschland)
    • Jahr: 2009
    • Länge: 16,18m.
    • Princess V53 16.18 m von Länge.

  • Gebrauchtyacht 9848 | Motorcruiser gebraucht

    Motorcruiser Drago 760 Socoros

    --

    • Thüringen (Deutschland)
    • Jahr: 2007
    • Länge: 8,2m.
    • Drago 760 Socoros 8.2 m von Länge. Anmerkungen: die drago sorocos 760 ist ein handlicher kabinen-cruiser mit kompletter ausstattung sowie 120 ps diesel, innen-kabine mit rund-sofa ...

  • Gebrauchtyacht 2587 | Motorcruiser gebraucht

    Motorcruiser Rinker Captiva 232

    --

    • Thüringen (Deutschland)
    • Jahr: 2005
    • Länge: 7,5m.
    • Rinker Captiva 232 7.5 m von Länge.

Kreuzer (englisch: Cruiser) sind Motorboote, die speziell für lange Törns ausgelegt sind und daher über viel Geräumigkeit und großzügige Kabinen verfügen. Insgesamt haben sie es vor allem auf maximalen Komfort und weniger auf Geschwindigkeit und Leistung abgesehen. Sie bieten eine einfache und bequeme Steuerung, vor allem unter schwierigen Bedingungen, etwa bei starkem Wind. Auf dem Markt gibt es auch Cuddy-Cruiser, also sportliche Kreuzer mit einem innovativen, aerodynamischen Design, das auch höhere Geschwindigkeiten ermöglicht.

Mit üblicherweise 8 bis 14 Metern Länge sind die Boote nicht allzu groß und auch deshalb leicht zu handhaben. Außerdem sind sie trailerbar, wodurch man sich Liegeplatzkosten sparen kann. Das Cockpit mit dem Steuerstand ist oft sehr geräumig und verfügt nicht selten über einen Salon, der sich zum Heck oder zur Mitte hin öffnet. Unter Deck befinden sich die Toilette und mindestens eine Kabine. Die meisten dieser Boote haben eine Heizung und eine Klimaanlage sowie einen Stromgenerator und einen Boiler mit an Bord. Im Großen und Ganzen bieten sie die gleiche Ausstattung wie größere Yachten, aber in kleinerem Maßstab. Daher sind sie nicht nur günstiger sondern erfordern auch nicht die Anwesenheit eines professionellen Skippers.