gebrauchte kutter kaufen in Schleswig-Holstein

  • Gebrauchtyacht 9703 | Kutter gebraucht

    23 Fotos

    Kutter Kutter

    38.000 €

    (inklusive USt.)

    • Schleswig-Holstein (Deutschland)
    • Jahr: 1954
    • Länge: 9,95m.
    • Kutter 9.95 m von Länge 1,10 m von Tiefgang. Elektronik: - echolot - radar - 2 radarreflektor - seekartenplotter (neu 2016) mit log mit gps - autopilot (neu 2018) - kompass - ...

Speichern Sie Ihre Suche und erhalten Sie neue Boote per E-Mail

  • Typ: Kutter
  • Zustand des Bootes: gebraucht
  • Standort: Schleswig-Holstein (Deutschland)

Ihre Anzeige wurde korrekt erstellt.

Sie können Ihre Benachrichtigungen jederzeit löschen Durch den Klick auf den Button erklären Sie sich mit den Rechtlichen Bestimmungen einverstanden

Kutter sind halbgroße Boote mit mindestens zwei Vorsegeln, einem einzigen Mast und einem Großsegel. Der Mast ist dabei in Richtung Heck versetzt, um zwei Stags und zwei oder drei Vorsegeln Platz zu lassen. Die Segelfläche verteilt sich dabei je zur Hälfte auf Großsegel und Vorsegel. Tatsächlich ist die Bezeichnung "Kutter" auf diese bestimmte Takelung zurückzuführen, die normalerweise bei mittelgroßen und großen Booten verwendet wird, zumal mehrere Vorsegel für eine höhere Stabilität und eine bessere Steuerbarkeit sorgen.

Die Kuttertakelung kann sowohl bei Cruisern als auch als bei Regatten Anwendung finden. Aufgrund ihrer leicht bedienbaren Segelkombinationen für unterschiedliche Windbedingungen ist es für gewöhnlich am sinnvollsten, sie bei Cruiser-Segelbooten einzusetzen. In der Regel haben Kutter keine Deckkabine. Sie können auch zur Beförderung von Passagieren oder zum Transport von leichteren Gütern verwendet werden.