• Gebrauchtyacht 1740 | Kutter gebraucht

    Kutter FOLKBOAT

    --

    • Real Club Nàutic de Barcelona, Barcelona (Spanien)
    • Jahr: 1959
    • Länge: 7,64m.
    • FOLKBOAT 7.64 m von Länge 1,20 m von Tiefgang.

  • Gebrauchtyacht 3844 | Kutter gebraucht

    Kutter Yanira clásico cutter de crucero y regata

    --

    • Geprüftes verbilligtes Boot
    • Barcelona (Spanien)
    • Jahr: 1954
    • Länge: 17,85m.
    • Yanira clásico cutter de crucero y regata 17.85 m von Länge 2,60 m von Tiefgang.

  • Gebrauchtyacht 4492 | Kutter gebraucht

    Kutter Tayana 47 CC

    --

    • Geprüftes verbilligtes Boot
    • Barcelona (Spanien)
    • Jahr: 1995
    • Länge: 14,33m.
    • Tayana 47 CC 14.33 m von Länge 1,83 m von Tiefgang.

  • Gebrauchtyacht 0964 | Kutter gebraucht

    Kutter Damien 4

    --

    • Port Ginesta, Barcelona (Spanien)
    • Jahr: 1988
    • Länge: 12m.
    • Damien 4 12 m von Länge 185 m von Tiefgang.

  • Gebrauchtyacht 2907 | Kutter gebraucht

    Kutter Clasico madera

    --

    • Marina Badalona, Barcelona (Spanien)
    • Jahr: 1970
    • Länge: 9,9m.
    • Clasico madera 9.9 m von Länge 1,60 m von Tiefgang.

  • Gebrauchtyacht 7714 | Kutter gebraucht

    Kutter Cumulant 34

    --

    • Barcelona (Spanien)
    • Jahr: 1987
    • Länge: 10,5m.
    • Cumulant 34 10.5 m von Länge 1,7 m von Tiefgang.

  • Gebrauchtyacht 1517 | Kutter gebraucht

    Kutter Harley Fijian Bermudian Cutter

    --

    • Port Olímpic, Barcelona (Spanien)
    • Jahr: 1980
    • Länge: 13m.
    • Harley Fijian Bermudian Cutter 13 m von Länge.

  • Gebrauchtyacht 4278 | Kutter gebraucht

    Kutter SK formula

    --

    • Port Ginesta, Barcelona (Spanien)
    • Jahr: 1935
    • Länge: 14,22m.
    • SK formula 14.22 m von Länge 2,10 m von Tiefgang.

  • Gebrauchtyacht 0467 | Kutter gebraucht

    Kutter Frances 26 ( Morris Yachts 26 )

    --

    • Barcelona (Spanien)
    • Jahr: 1988
    • Länge: 7,9m.
    • Frances 26 ( Morris Yachts 26 ) 7.9 m von Länge 1,25 m von Tiefgang.

Kutter sind halbgroße Boote mit mindestens zwei Vorsegeln, einem einzigen Mast und einem Großsegel. Der Mast ist dabei in Richtung Heck versetzt, um zwei Stags und zwei oder drei Vorsegeln Platz zu lassen. Die Segelfläche verteilt sich dabei je zur Hälfte auf Großsegel und Vorsegel. Tatsächlich ist die Bezeichnung "Kutter" auf diese bestimmte Takelung zurückzuführen, die normalerweise bei mittelgroßen und großen Booten verwendet wird, zumal mehrere Vorsegel für eine höhere Stabilität und eine bessere Steuerbarkeit sorgen.

Die Kuttertakelung kann sowohl bei Cruisern als auch als bei Regatten Anwendung finden. Aufgrund ihrer leicht bedienbaren Segelkombinationen für unterschiedliche Windbedingungen ist es für gewöhnlich am sinnvollsten, sie bei Cruiser-Segelbooten einzusetzen. In der Regel haben Kutter keine Deckkabine. Sie können auch zur Beförderung von Passagieren oder zum Transport von leichteren Gütern verwendet werden.