Beneteau First 35s5

gebrauchte cruiser/racer kaufen in Girona

  • 1/13

    Cruiser/Racer Beneteau First 35s5

    31.500 €

    • Marina d´Empúriabrava, Girona (Spanien)
    • Jahr: 1989
    • Länge: 10,8m.
    • Beneteau First 35s5 10.8 m von Länge 1,45 m von Tiefgang.

  • 1/25
    PREMIUM

    Cruiser/Racer Dehler 34 rueda

    29.500 €

    (inklusive USt.)

    • Geprüftes verbilligtes Boot
    • Girona (Spanien)
    • Jahr: 1993
    • Länge: 10,5m.
    • Dehler 34 rueda 10.5 m von Länge 1,95 m von Tiefgang.

  • 1/40
    PREMIUM

    Cruiser/Racer Comet 45S

    199.000 €

    (inklusive USt.)

    • Geprüftes verbilligtes Boot
    • Club Nautico de Arenys, Girona (Spanien)
    • Jahr: 2008
    • Länge: 13,8m.
    • Comet 45S 13.8 m von Länge.

  • 1/20

    Cruiser/Racer BENETEAU FIRST 42S7

    69.000 €

    (inklusive USt.)

    • Geprüftes verbilligtes Boot
    • Girona (Spanien)
    • Jahr: 1996
    • Länge: 12,95m.
    • BENETEAU FIRST 42S7 12.95 m von Länge 2,3 m von Tiefgang.

  • 1/8

    Cruiser/Racer NEPTUNE 750

    7.500 €

    (inklusive USt.)

    • Geprüftes verbilligtes Boot
    • Marina d´Empúriabrava, Girona (Spanien)
    • Jahr: 1992
    • Länge: 7,54m.
    • NEPTUNE 750 7.54 m von Länge.

  • Gebrauchtyacht 3137 | Cruiser/Racer gebraucht

    22 Fotos

    Cruiser/Racer Rhum 50 grand large

    150.000 €

    • Canals de Santa Margarida (Roses), Girona (Spanien)
    • Jahr: 2006
    • Länge: 15,25m.
    • Rhum 50 grand large 15.25 m von Länge 1,5 m von Tiefgang.

  • Gebrauchtyacht 4801 | Cruiser/Racer gebraucht

    33 Fotos

    Cruiser/Racer Beneteau First 285

    28.000 €

    • Canals de Santa Margarida (Roses), Girona (Spanien)
    • Jahr: 1987
    • Länge: 8,77m.
    • Beneteau First 285 8.77 m von Länge 1,60 m von Tiefgang.

  • Gebrauchtyacht 3227 | Cruiser/Racer gebraucht

    16 Fotos

    Cruiser/Racer Beneteau First 26

    14.000 €

    • Canals de Santa Margarida (Roses), Girona (Spanien)
    • Jahr: 1986
    • Länge: 7,5m.
    • Beneteau First 26 7.5 m von Länge 0,85 m von Tiefgang.

  • Gebrauchtyacht 9382 | Cruiser/Racer gebraucht

    12 Fotos

    Cruiser/Racer Beneteau First 260 Spirit

    21.500 €

    • Club Náutico Sant Feliu de Guixols, Girona (Spanien)
    • Jahr: 2000
    • Länge: 7,8m.
    • Beneteau First 260 Spirit 7.8 m von Länge 0,85 m von Tiefgang.

  • Möchten Sie Hilfe von einem professionellen Broker in Anspruch nehmen, um ein Boot zu kaufen?

  • Gebrauchtyacht 3064 | Cruiser/Racer gebraucht

    5 Fotos

    Cruiser/Racer Benetatau First 41 s5

    79.000 €

    • Girona (Spanien)
    • Jahr: 1991
    • Länge: 12,3m.
    • Benetatau First 41 s5 12.3 m von Länge 1,90 m von Tiefgang.

Speichern Sie Ihre Suche und erhalten Sie neue Boote per E-Mail

  • Typ: Cruiser/Racer
  • Zustand des Bootes: gebraucht
  • Standort: Girona (Spanien)

Ihre Anzeige wurde korrekt erstellt.

Sie können Ihre Benachrichtigungen jederzeit löschen Durch den Klick auf den Button erklären Sie sich mit den Rechtlichen Bestimmungen einverstanden

Sogenannte Cruiser/Racer weisen sowohl Merkmale der eher schweren und langsamen Cruiser als auch Eigenschaften wesentlich schnellerer und leichterer Regattaboote auf. Sie richten sich insbesondere an Segler, die sich einerseits zwar ein Hochleistungsboot wünschen, bei Langstreckentörns aber dennoch nicht auf Stabilität und ein bequemes und großzügiges Interieur verzichten möchten. Diese Boote sind in der Regel mit zwei bis drei Kabinen ausgestattet.

In der Länge messen sie 35 bis 50 Meter. Sie bieten also genug Platz, um es sich ein paar Tage lang an Bord gemütlich zu machen, und sind dennoch nicht so wuchtig wie Cruiser oder Regatten. Bei diesem Bootstyp konzentrieren sich alle Prioritäten auf verhältnismäßig wenig Platz. Zum Beispiel sollte einerseits genug Raum vorhanden sein, um sich auf der Brücke bewegen zu können, nicht erforderlich sind jedoch Bequemlichkeiten, wie man sie sonst auf Cruisern findet, wie etwa Bimini-Verdeck, Cockpittische und andere Elemente, die beim Steuern in die Quere kommen könnten.

Cruiser/Racer erfüllen hohe Ansprüchen an Navigation und Schnelligkeit. Manchmal kann es sich jedoch lohnen, etwas an Tempo einzubüßen, um eine höhere Langlebigkeit der Segel und eine bessere Steuerbarkeit zu gewährleisten.